IndustriekulTOUR Aabach

IndustriekulTOUR Aabach, ein Angebot vom Museum Aargau, dem Museum Burghalde Lenzburg und dem Verein Industriekultur Aabach, ist der erste virtuelle Museumsraum im Kanton Aargau. Eine App lässt Schauplätze aus 300 Jahren Industriegeschichte lebendig werden.

Verschiedene Touren am Aabach führen zu bestehenden und verschwundenen Bauten und zu Geschichten und Rätseln aus der industriellen Blütezeit entlang des Aabachs vom Schloss Hallwyl über Seon, Lenzburg und Niederlenz bis nach Wildegg. Um das Angebot zu nutzen, wird die App «IndustriekulTOUR Aabach» für IOS und Android benötigt.

Fachbereiche Lehrplan

  • Natur und Technik (mit Physik, Chemie, Biologie)
  • Natur, Mensch, Gesellschaft
  • Räume, Zeiten, Gesellschaften (mit Geografie, Geschichte)
  • Überfachliche Kompetenzen
  • Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (mit Hauswirtschaft)

Schulstufe

  • 2. Zyklus
  • 3. Zyklus
  • Sek II

Angebote des Lernorts

  • Besichtigungen
  • Exkursionen

  • Mit der App «IndustriekulTOUR Aabach» wird das virtuelle Museum IndustriekulTOUR Aabach zugänglich.
Website des Angebotes

Kosten

  • Das Angebot ist kostenlos.

Kontakt