Schloss Lenzburg - Museum Aargau

Das Schloss Lenzburg zählt zu den ältesten und imposantesten Höhenburgen der Schweiz. Seit dem 11. Jahrhundert haben die Grafen von Lenzburg, die Habsburger, die Berner Landvögte, später private Besitzer und schliesslich der Kanton Aargau und die Stadt Lenzburg als heutige Besitzer der Anlage ihre Spuren hinterlassen.

Das Schloss Lenzburg kann in den Monaten von April bis Oktober besichtigt werden. Für Kindergarten- und Schulklassen stehen verschiedene Angebote der Geschichtsvermittlung zur Verfügung. Neben einer allgemeinen Führung können thematische Führungen und Workshops gebucht werden. Alle Angebote sind als erlebnisorientierte Zeitreisen konzipiert, die sich auf das Leben in der Burg im Mittelalter und in der frühen Neuzeit beziehen.

Fachbereiche Lehrplan

  • Ethik, Religionen, Gemeinschaft (mit Lebenskunde)
  • Natur, Mensch, Gesellschaft
  • Politische Bildung
  • Räume, Zeiten, Gesellschaften (mit Geografie, Geschichte)
  • Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (mit Hauswirtschaft)

Schulstufe

  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus
  • 3. Zyklus
  • Sek II

Angebote des Lernorts

  • Führungen
  • Workshops

  • Lernburg: interaktive Website zur Vor- oder Nachbereitung eines Museumsbesuchs
  • Aktivprogramm für Lehrpersonen: Mittelaltertag auf Schloss Lenzburg

Informationen zu den didaktischen Angeboten beim Anbieter

Kosten

  • Die Kosten werden pro besuchende Person berechnet.
  • Eintritt: kostenpflichtig
  • Führungen und Workshops: kostenpflichtig
  • Aktivprogramm für Lehrpersonen: kostenpflichtig
  • Aargauer Schulen profitieren vom Impulskredit «Kultur macht Schule».

SBB-Fahrplan

Fahrplan-Abfrage

Kontakt

Museum Aargau - Schloss Lenzburg
Schloss
5600 Lenzburg
062 888 48 80
info@schloss-lenzburg.ch