Kernkraftwerk Gösgen

Das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) nahm 1979 den Betrieb auf und deckt heute etwa 13 Prozent des Schweizerischen Stromverbrauchs. Es werden Werksbesichtigungen mit Führung durch die Ausstellung im Besucherzentrum sowie Fortbildungen für Lehrpersonen angeboten.

Beim Rundgang durch das Werk wird den Besucherinnen und Besuchern der Kommandoraum, das Maschinenhaus und der Kühlturm gezeigt. Die Ausstellung im Besucherzentrum veranschaulicht die Funktionsweise des Kraftwerks. Sie informiert über die Produktion und Nutzung von elektrischem Strom, über die Nutzung von Uran als Energiequelle, über den Einsatz von radioaktiver Strahlung in Natur, Technik und Medizin sowie über den Umgang mit radioaktiven Abfällen.

Fachbereiche Lehrplan

  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung
  • Natur und Technik (mit Physik, Chemie, Biologie)
  • Natur, Mensch, Gesellschaft
  • Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (mit Hauswirtschaft)

Schulstufe

  • 3. Zyklus
  • Sek II

Angebote des Lernorts

  • Führungen
  • Unterlagen/Hilfsmittel

  • Werkbesichtigung auf Anmeldung
  • Unterrichtsunterlagen und Arbeitsblätter

Informationen zu den didaktischen Angeboten beim Anbieter

Weitere Informationen

Kosten

  • Das Angebot ist kostenlos.
  • Ausstellung im Besucherzentrum: kostenlos
  • Werkbesichtigung: kostenlos

SBB-Fahrplan

Fahrplan-Abfrage

Kontakt

Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG
Kraftwerkstrasse
4658 Däniken
062 288 20 00
www.kkg.ch