Sauriermuseum Frick

Im Sauriermuseum Frick werden präparierte Funde aus der nahen Tongrube Gruhalde ausgestellt, darunter ein vollständiges Skelett des Dinosauriers Plateosaurus und grosse Teile eines Raubdinosaurier-Skeletts samt Mageninhalt. In der Tongrube ist ein frei zugänglicher Klopfplatz eingerichtet, wo nach Fossilien gesucht werden darf.

Für Schulklassen können ausserhalb der Öffnungszeiten Führungen gebucht werden. Ein Dino-Lehrpfad lädt ein zu einem Spaziergang entlang von Info-Tafeln ein. Er beginnt beim Museum und endet im Wälchli-Garten, einem Rast- und Picknickplatz mit Feuerstelle. Ein paar Gehminuten vom Wälchligarten entfernt befindet sich der Klopfplatz. Es stehen fossilienhaltige Gesteinsbrocken zur Verfügung. Hammer und Meissel müssen selber mitgebracht werden. Führungen durch die Grube sind möglich (Zyklus 3).

Fachbereiche Lehrplan

  • Französisch
  • Natur und Technik (mit Physik, Chemie, Biologie)
  • Natur, Mensch, Gesellschaft
  • Räume, Zeiten, Gesellschaften (mit Geografie, Geschichte)

Schulstufe

  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus

Angebote des Lernorts

  • Führungen

  • Führungen für Schulen, der Klassenstufe angepasst.
  • Museumsfilm
  • Gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung inkl. Zeit für Fragen

Informationen zu den didaktischen Angeboten beim Anbieter

Kosten

  • Die Kosten werden pro besuchende Person berechnet.
  • Eintritt: kostenpflichtig
  • Aargauer Schulen können von einem Impulskredit von «Kultur macht Schule» profitieren.

SBB-Fahrplan

Fahrplan-Abfrage

Kontakt

Sauriermuseum Frick
Sportplatzweg 18
5070 Frick 
062 871 53 83
dino@sauriermuseum-frick.ch
sauriermuseum-frick.ch