Musikautomatenmuseum Seewen (SO)

Das Museum für Musikautomaten in Seewen SO beherbergt eine der grössten und bekanntesten Sammlungen von Schweizer Musikdosen, Plattenspieldosen, Uhren und Schmuck mit Musikwerk und anderen mechanischen Musikautomaten aus den vergangenen zwei Jahrhunderten.

Die permanente Ausstellung ermöglicht Einblicke in die Mechanik von Musikautomaten, dokumentiert den Stellenwert der mechanischen Musik vor zwei, drei Generationen in den Salons der gehobenen Gesellschaft und zeigt Orchestermaschinen, die auf Rummelplätzen, Jahrmärkten und in den Tanzsälen von Gaststätten und Luxusschiffen eingesetzt wurden. Die Ausstellung kann nur geführt besichtigt werden. Für Schulen werden eine Spezialführung und ein Workshop angeboten. Auf Anfrage sind Führungen in französischer und englischer Sprache möglich.

Fachbereiche Lehrplan

  • Englisch
  • Französisch
  • Musik
  • Natur und Technik (mit Physik, Chemie, Biologie)
  • Natur, Mensch, Gesellschaft

Schulstufe

  • 2. Zyklus
  • 3. Zyklus
  • Sek II

Angebote des Lernorts

  • Führungen
  • Workshops

  • Arbeitsmappe zum Workshop «Gloggomobil» als Download

Informationen zu den didaktischen Angeboten beim Anbieter

Kosten

  • Das Angebot ist kostenlos.
  • Eintritt für Klassen der Primarstufe und der Sekundarstufen I und II: kostenlos (auf Voranmeldung)
  • Führung und Workshops: kostenlos

SBB-Fahrplan

Fahrplan-Abfrage

Kontakt

Musikautomatenmuseum Seewen
Bollhübel 1
4206 Seewen SO
058 466 78 80
musikautomaten@bak.admin.ch
www.musikautomaten.ch